Heuraufe für das Pferd, so fressen glückliche und gesunde Pferde jeden Tag ohne großen Aufwand aus der Futterraufe HayHo

Das Heu wird dem Pferd wie auf der Wiese dargereicht, Grashalm für Halm. Die Raufe wird von der Stallgasse aus befüllt und bedient. Das Futter aus Kleinballen (HD), loses Heu welches aus Qauderballen oder Rundballen , Silage oder gewässertes Heu gewonnen wird, wird gegen das feststehende Gitter gedrückt. die Futterraufe kann in fast alle bestehende Pferdeboxen eingebaut werden, es ist Problemlos möglich, diese auch im Bereich von Schiebetüren zu verbauen. Pensionen, Zuchtbetriebe, Gestüte, können mit der Futterraufe die Kosten schnell wieder erwirtschaften.

Füttern im Einklang mit der Natur.

In Kürze präsentieren wir Ihnen die Hayho für Pädok, es wird Sie überraschenen, dass diese Futterraufe auch für Offenstall und somit für mehrere Pferde geeignet ist. Als Sonderzubehör bekommen Sie ein Dach, Erdanker, extra Stabile Gitterstäbe für die Universal Raufe. Der bewegliche Boden rastet ca. alle 3 cm in der geöffneten Stellung ein, wird die Heuraufe geschlossen, kann sich der hebende Boden ohne Widerstand von unten nach oben bewegen. Ein verspannen der Halsmuskulatur sowie der restlichen Muskulatur wird bei dieser Fresshaltung soweit wie möglich vermieden. Diese Halbautomatische Fütterung ist für einzelne Perde, kleine - große Herden oder Stallhaltung bestetens geeignet 

 

 

 

startseite

 

 

 

 

 

Gesunde Haltung

Langsames Fressen

Mega - Robust

Komfortable Bedienung